Härtebereiche für Trinkwasser

Die Neufassung des Gesetzes über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln (WRMG) ist am 5. Mai 2007 in Kraft getreten und hat die Härtebereiche neu definiert.


Die neuen Härtebereiche beruhen auf europäischem Recht; die EG-Detergenzien-Verordnung verpflichtet die Waschmittelhersteller zur Angabe von Dosierempfehlungen für diese drei Härtebereiche. Die neue Einteilung ist unterteilt in die Bereiche weich, mittel und hart:

 

  • Härtebereich weich: weniger als 1,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht 8,4 °dH)
  • Härtebereich mittel: 1,5 bis 2,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht 8,4 bis 14 °dH)
  • Härtebereich hart: mehr als 2,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht mehr als 14 °dH)

 

Mit einem durchschnittlichen Wert von 18 Grad deutscher Härte (18 °dH) entspricht unser Trinkwasser dem Härtebereich hart

Zurück

Notfall-/Havarienummern

erreichbar 24/7

Telefon (0 34 94) 21 00 2
08000 - 58 58 58 (kostenfrei)
Telefax (0 34 94) 38-155
E-Mail info.stoerung@netzb-w.de

Öffnungszeiten

Mo 9:00-16:00 Uhr
Di 9:00-18:00 Uhr
Mi 9:00-13:00 Uhr
Do 9:00-18:00 Uhr
Fr 9:00-13:00 Uhr

Hausanschluss

Der schnelle Weg zum Antrag:

Online-Antrag Strom

Online-Antrag Gas

Online-Antrag Wasser

Kontakt

Telefon (0 34 94) 38-0
Telefax (0 34 94) 38-101
E-Mail info@netzb-w.de